Erweiterung des Logistikzentrums der KiK-Europa-Zentrale

KiK-BlogLogo

 

Erweiterung Logistikzentrum für Filialkommissionierung und Distribution

  • Ausbau der Kapazitäten um 23.000 auf insgesamt 41.000 Palettenstellplätze;
  • 6 Regalbediengeräte in 6 Gassen;
  • 300 m lange zweisträngige Palettenfördertechnik (ca. 6 m über Flur) als Bindeglied zwischen dem Wareneingangsbereich, der Vorzone des Hochregallagers und der Kommissionierung;
  • 4 Ein- und Auslagerstationen verbinden das Hochregallager mit dem Wareneingang bzw. dem Filialkommissionierlager;
  • Zweikreis-Kommissioniersystem verhindert erhöhtes Waren- und Personalaufkommen in den Regalgassen und im Schnelldreherbereich.

 

KikBlog_Bild